Bekenntnis zum Abfallmanagement

Durch Berücksichtigung jeder Möglichkeit zur Abfallvermeidung innerhalb der gesamten Organisation widmet sich Safetykleen dem Recycling und der Wiederverwendung von Abfallstoffen in seinen sämtlichen Serviceleistungen sowie innerhalb seines eigenen Betriebes.

Von der Maschinenkonstruktion und der technischen Aufarbeitung bis zur Serviceleistung ist alles auf die Abfallminimierung und/oder Wiederverwendung fokussiert.

Safetykleen fühlt sich ebenfalls der fortschreitenden Entwicklung wässriger und sonstiger Reinigungstechnologien im Bereich der einzusetzenden Reinigungsmittel verpflichtet, um die Notwendigkeit des Einsatzes von Öl- oder Kohlenwasserstoff-Derivaten zu verringern.

Ergebnisse dieses Anspruchs sind u.a. unsere Teilereiniger "Jetkleen" und "Ecokleen".

Diese Reinigungssysteme wurden auf der Basis der neuesten Technologie für wässrige Teilereiniger entwickelt. Der energieeffiziente Hochdruckreiniger "Jetkleen-Modell 190" reinigt bis zu zehnmal schneller als herkömmliche Teilereiniger, während das im Bio-Pinselwaschtisch "Ecokleen-Modell 195" eingesetzte Reinigungsmedium mittels der verwendeten Mikroorganismen, den Abfall buchstäblich „auffrisst“, wodurch Umweltbelastungen beträchtlich gesenkt werden.

Safetykleen ​Geräte- & Anlagenaufarbeitung

Als Teil unseres Engagements für die Umwelt minimiert Safetykleen ​die Umweltbelastungen indem unsere qualifizierten Teams die Maschinen recyceln und reparieren​. Das stellt sicher, dass jedes Safetykleen Reinigungssystem nach der Aufarbeitung den Zustand eines neuwertigen Gerätes erreicht und somit am Markt wieder zum Einsatz kommen kann. Sehen Sie in dem folgenden Video diesen Prozess in Aktion .