Zertifizierung zum Fachbetrieb nach WHG erneut bestätigt

Safetykleen bestätigt Anforderungen für Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

November 2017:

Logo Fachbetrieb nach WHGIm Audit durch den TÜV Nord bestätigt Safetykleen Deutschland erneut die Anforderungen für die Tätigkeiten als Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) sowie auch für die ergänzenden Tätigkeiten nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) für Arbeiten an Anlagen mit Explosionsgefährdungen. 

Die Re-Zertifizierung umfasst folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Reinigen, Errichten, Instandhalten und Instandsetzen von Teilereinigungsgeräten & -anlagen und Lackierpistolenreinigungsgeräten.

  • Instandhalten und Instandsetzen der betriebseigenen Lageranlagen für wassergefährdende und leicht entzündbare Flüssigkeiten. 

Die Weiterführung des Überwachungsvertrages mit der TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG geht mit dem Audit einher.

Das neue Zertifikat steht ab sofort zum Download bereit.