Safetykleen Niederlassung Köln mit angepasstem Transportkonzept

Neuer Gliederzug an Serviceteam der Niederlassung Köln offiziell übergeben

August 2015:

News-Niederlassung-Köln-Iveco-GliederzugNach erfolgreichem Abschluss einer intensiven 1/2-jährigen Testphase, wird ab 01. Sept. 2015 das neue Transportkonzept für die erweiterte Serviceabwicklung mittels eines Service-Gliederzuges offiziell in den Niederlassungsalltag überführt.

Bei stetig wachsendem Servicevolumen für die industrielle Teile- und Lackierpistolenreinigung in unserer Kundschaft, war die Niederlassung Köln in 2014 langsam aber sicher an kapazitive Grenzen für Volumen und Zuladung gestoßen. Diesem Umstand trägt die diesbzgl. Erweiterung des Fuhrparks Rechnung.

Das bis dahin eingesetzte Servicefahrzeug war eine 7,5t – Standardausführung und wird jetzt anderweitig eingesetzt.

Die neue Konzeption basiert auf dieser bewährten Grundbasis und wurde über einen passenden Anhänger auf ein Transportsystem der Klasse 11,99t gebracht. Die damit verbundene Zuladung erhöht sich von 2,3t auf nunmehr 4,8t.

Einhergehend mit dieser Erweiterung wurde über die kommenden Jahre eine Farbanpassung für die gesamte Fahrzeugflotte von Safetykleen Deutschland eingeleitet. Diese orientiert sich an der aktuellen Festlegung seitens unserer Muttergesellschaft Safetykleen Europe für die gesamte Gruppe.